Dachdecker-Innung  Hamburg

Aktuelle Rundschreiben

27.10.2017
Analysekosten für die Entsorgung von teerhaltigen- und bituminösen Abfällen in Hamburg

Kaum ist das HBCD-Problem gelöst, schon gibt es unter den Hamburger Dachdeckern erneuten Unmut: Momentan kommen Hamburgs Entsorgungsfachbetriebe auf die Dachdecker mit neuen Forderungen zu. Bei der Entsorgung von teerhaltigen- und bituminösen Abfällen (Dachpappen) ist vor Beginn der Entsorgung eine Analyse auf Quecksilber vorzulegen (Kosten hierfür: ca. EUR 150 pro Anlieferung). Der Grenzwert für Quecksilber in teerhaltigen- und bituminösen Abfällen liegt bei < 1 mg/kg in der Trockenmasse. In der Vergangenheit kam es bei einer Müllverbrennungsanlage in Hamburg zu einer Überschreitung der Immissionswerte. Aus diesem Grund ist der Betreiber hierzu übergegangen, ausschließlich analysierten Abfall dieser Fraktion thermisch zu verwerten. Wie das Quecksilber in die teer- oder bituminösen Abfälle gekommen sein soll, konnte uns bis heute keiner glaubhaft erklären. Die Verbrennungsanlagenbetreiber besitzen das Recht, eine Analyse vor Annahme zu fordern. Schlussendlich kann man den Entsorgern nur raten, diesen Abfall nicht bei den Müllverbrennungsanlage zu entsorgen, die diese Anforderung besitzen. Wir müssen hier abwarte und schauen, wie sich die Situation entwickelt.

27.10.2017
Hanseatisches MeisterJournal September/Oktober 2017

12.09.2017
Aktuelle Sachtsand zur Umsetzung der Novellierung der POP-Verordnung
Stand: 12. 09. 2017

11.09.2017
Hanseatisches MeisterJournal Juli/August 2017

30.08.2017
Briefhüllen-Sammelbestellaktion für Innungsmitglieder

18.08.2017
Momentan herrschende HBCD-Problematik in Hamburg

26.07.2017
News & Infos Januar/Februar 2017

26.07.2017
News & Infos März/April 2017

26.07.2017
News & Infos Mai/Juni 2017

26.07.2017
Hanseatisches MeisterJournal Januar/Februar 2017

26.07.2017
Hanseatisches MeisterJournal März/April 2017

26.07.2017
Hanseatisches MeisterJournal Mai/Juni 2017







Komm - mach mit. Wir sind eine starke Gemeinschaft:

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form
Dachdecker-Innung Hamburg
Barmbeker Markt 19
22081 Hamburg
 
Tel. 0 40 / 29 99 49-0
Fax  0 40 / 29 99 49-30
innung-hamburg@dachdecker.de